Ästhetische Helden Part 2: Unsere aktuellen 5 Lieblingsfotos auf Instagram

Es ist wieder soweit: Wir küren erneut unsere 5 Lieblingsfotos auf Instagram.

Wieso wir das machen? Nicht nur weil uns unsere Follower wichtig sind, sondern auch weil wir etwas an euch zurückgeben wollen. Da Instagram für uns ein sehr wichtiger Teil im Social Media Bereich ist, haben wir die lange Reise durch jedes Instagram Feed (unseres Accounts) gewagt und sind schlussendlich zu einem sehr sommerlichen Ergebnis gekommen. Jede einzelne Person erzählt auf Instagram seine eigene Bilderbuchgeschichte und deshalb haben wir coole Geschichten mit interessanten Edits ausgewählt.

 

 

 

@styledumonde  

 

Eine sommerliche Hommage an die Drittel-Regel! Denn von der Farbkombination, bis hin zur Bildkomposition hat dieses Foto alles, was man sich von einem visuell ansprechendem Bild erwarten würde. Die gewisse Coolness bringt der italienische Influencer Frank Gallucci in gewohnter Manier mit an den Tag.

 

@mitchgroeger 

 

Der deutsche Mode-Fotograf Michael Groeger weiß seine Models gekonnt in Szene zu setzen. Durch die Farbreduktion auf schwarzweiß hebt er das bereits aufgrund der Bildkomposition sehr emotionale Foto noch weiter hervor. Fazit: Wir wollen mehr davon!

 

 

@veronicaferraro

Bella Italia. Wahrlich ein gelungenes Bild. Nicht nur die von der sizilischen Sonne gebräunte Haut, sondern auch die lebendigen Kakteen lassen das Bild förmlich erblühen. Selbst das sommerlich gehaltene Outfit von Dolce & Gabbana harmoniert perfekt mit dem von der Sonne geküssten Schnappschuss... 

 

 

@blogger_bazaar

Top Portrait von @lisalankes. Nicht nur, dass dieses Foto von der Qualität her 1A ist, ist es auch von den kleinen feines Details, wie den Piercings, wirklich top. Die super trendy Sonnenbrille von Dior und das blau/türkise Shirt von Kenzo gibt dem Bild noch den letzten Feinschliff zur Perfektion eines Fashionoutfits in 2o18. 

 

 

@masha

Filmfotografie ist an sich schon eine Kunst für sich. Aber dann noch ein gutes Bild hinzubekommen eine andere. Doch Theresa Kaindl hat es hinbekommen. Der super schlichte Badeanzug von Calvin Klein harmoniert nahezu perfekt zu der unebenen, trockenen Hügellandschaft im Hintergrund.  

Kathrin Koller