Ästhetische Helden: Unsere aktuellen 5 Lieblingsfotos auf Instagram

Die Arbeit anderer zu würdigen ist mindestens genauso wichtig, wie die eigenen realistisch und kritisch zu betrachten. Und das tun wir! Zumindest einmal im Monat. Um genauer zu sein meistens dann, wenn unsere Fotografen Streicheleinheiten und Zucker im Arsch brauchen, weil wir sie unterbezahlen. Leider bringen dabei Worte wie „Damals war das auch viel Geld!“ oder „In britischen Pfund ist das richtig viel!“ herzlich wenig. Genauer gesagt so wenig, dass wir von nun an auf ein komplett anderes Pferd setzen: Abschreckung! Die Klappt auch bei anderen Diktaturen ganz prima und funktioniert im Grundprinzip ganz einfach. Wir küren die besten Fotos des Monats und nehmen diese als Messlatte für die Arbeiten unserer Fotografen. Das spornt sie nicht nur an weiterhin für Hungerlöhne, Spaß und Essensmarken zu arbeiten, sondern ist gleichzeitig auch super entertaining für unsere Fans und Leser. In diesem Sinne: Viel Spaß mit der optischen Instagram-Crème de la Crème.

 
Bildschirmfoto 2018-05-02 um 08.41.24.png
 

@dennisglanz

 

Der verpeilte Sonnyboy Dennis hat uns ein paar sehr nice Shots aus Australien mitgebracht. Unser Lieblingsfoto ist dieses hier und ist in dieser Komposition entweder rein zufällig enstanden oder war von Anfang an akribisch geplant. Samt Schatten, Palme, Himmel und Gebäude, wirkt diese Bild auf jeden Fall super gut durchdacht. Wie dem auch sei. Wir lieben es. Inklusive Pose und Filter.

Bildschirmfoto 2018-05-02 um 08.42.20.png
 

@lesfactoryfemmes

Es sind solche Shots, die jeden Feed auflockern. Spontan, lustig und einfach herrlich herzlich. Bei so viel Vintage-Feeling wird nicht nur kitschiges rosa zur echten Trendfarbe, sondern auch Zeitung lesen irgendwie wieder richtig cool! 

Bildschirmfoto 2018-05-02 um 08.41.47.png
 

@theresakaindl

Ok, wenn Theresa den Abzug drückt, ist das Ergebnis oft Kunst und sieht in Verbindung mit ihrer Lieblingsmuse Masha meist immer atemberaubend aus. Unser aktueller Lieblingshot ist dieser hier. Jedoch nicht wegen der Nippel. Es erinnert uns vielmehr an die famose Romy Schneider im 60er Jahre Streifen Swimming Pool!

Bildschirmfoto 2018-05-02 um 08.46.01.png
 

@kevinelezaj

 

Kevin ist ein Phänomen und scheint geometrisch so fit im Kopf zu sein, dass er spielend leicht goldene Schnitte erkennt. Denn diese ziehen sich wie Kaugummi durch seinen Feed und machen ihn zu einem der schönstem im deutschen Instagram-Game. Auf diesem Shot für Mini ist sein hübsches Babyface nicht drauf, was dem Foto an sich jedoch nicht schadet.

Bildschirmfoto 2018-05-02 um 08.43.28.png
 

@stefaniegiesinger

 

Schönheit heißt Individualität. Das zeigt uns Stefanie Giesinger mit einem ihrer letzten Fotos. Denn mit ihrer vertikal verlaufenen Narbe über ihrem Bauch ist sie spätestens jetzt ein echtes Unikat. Wir loben so viel Mut und hoffen, dass er so viele Menschen wie möglich erreicht.

Jean-Claude Mpassy